Neue Energiekennzeichnung für Onlineshops ab 2015

01.01.2015, Kategorien: Gesetzesänderungen


Änderungen für Onlinehändler bei der Energiekennzeichnung

Eine neue Regelung  der europäischen Union betrifft ab dem 1. Januar 2015 die Händler von Elektrogeräten im Internet. Bei der EU-Verordnung  518/2014 handelt es sich um einen Zusatz bei der Ausweisung von bestimmten elektronischen Geräten, die ab dem 1.1.2015 als neue Modelle oder als aktualisierte Versionen von Modellen vor 2015 auf den Markt kommen werden.

Zusätzlich zu den bisher bereits für den Onlinehandel erforderlichen Datenblättern und Informationen über die Produkte müssen ab dem genannten Datum die im folgenden genannten Produktgruppen mit den bereits aus dem stationären Handel bekannten elektronischen Etiketten sowie einem elektronischen Produktdatenblatt versehen werden. Dies gilt der Verordnung nach für folgende Geräte und deren untergeordnete Produktarten:

Elektrische Lampen und Leuchten; Fernsehgeräte; Waschmaschinen, Geschirrspüler und Kühlgeräte für den Haushaltsgebrauch; Staubsauger (seit August auch sogenannte „Hybridstaubsauger“); Warmwasserbereiter bzw. Solareinrichtungen.

Als Händler richten Sie sich naheliegend an Ihren jeweiligen Lieferanten, der diese Kundeninformationen am besten als digitale Bilddatei für das einzelne  Produkt zur Verfügung stellt. Diese müssen dann nach Maßgabe der neuen EU- Verordnung  beim Online-Verkauf in der Nähe des jeweiligen Produktpreises, optimalerweise direkt darunter bzw. daneben oder als sogenannte „geschachtelte Anzeige“, also als Link beim Produktpreis anwählbar sein.

Bei einer Verlinkung ist vor allem darauf zu achten, dass der Link in der Farbe der Energieeffizienzklasse  (zum Beispiel grün bei A+++ u.ä. gekennzeichneten Geräten) und die Buchstaben der Bezeichnung auf dem Link in weiß gehalten sind. Zudem müssen bei Verlinkungen zu Energieeffizienzklasse und elektrischem Produktdatenblatt folgende Vorgaben in der entsprechenden Reihenfolge eingehalten werden:

1) das  Bild des Energieeffizienzklassepfeils (Etikett) wird auf dem Anzeigemechanismus in der Nähe des Produktpreises dargestellt;

2) das Bild muss mit einem Link zum Etikett versehen sein;

3) das Etikett wird nach einem Mausklick auf das Bild, nach einem Maus-Rollover über das Bild oder nach dem Berühren oder Aufziehen des Bildes auf einem Touchscreen angezeigt;

4) das Etikett wird in einem Pop-up-Fenster, auf einer neuen Registerkarte, auf einer neuen Seite oder als Einblendung angezeigt;

5) für die Vergrößerung des Etiketts auf Touchscreens gelten die Gerätekonventionen für die Vergrößerung durch Berührung eines Touchscreens;

6) die Anzeige des Etiketts wird mit Hilfe einer Option zum Schließen oder mit einem anderen Standard-Schließmechanismus beendet;

7) der alternative Text für die Grafik, der anzuzeigen ist, wenn das Etikett nicht angezeigt werden kann, gibt die Energieeffizienzklasse des Produkts in einer Schriftgröße an, die der des Preises entspricht.

Die neuen Zusätze der EU-Verordnung haben die Mitarbeiter von Gepruefter-Webshop bereits jetzt bei Ihren Kontrollen im Fokus und konnten schon vor Inkrafttreten der neuen Richtlinie deren Umsetzung bei mehreren Kunden erfreulicherweise finden. Diese gelten übrigens auch für Anbieter auf Ebay und ähnlichen Plattformen. Sollten Sie Fragen zur neuen Energiekennzeichnung betreffend haben so stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter gern per Mail oder telefonisch zur Verfügung.


Gütesiegel Onlineshop